Farbberatung

Alle Menschen haben einen natürlichen unveränderbaren Hautunterton. Dies ist genetisch und biologisch begründet. Ebenso werden die Augen und Haarfarbe, der Knochenbau, die Körperstruktur etc. ererbt. Der Hautunterton kann entweder warm oder kalt ausfallen. Bei den warmpigmentierten Menschen sehen daher warme Farben harmonischer aus, bei den kaltpigmentierten entsprechend kalte Farben. In der Farbberatung wird ausserdem zwischen klaren und gedämpften Farben unterschieden.

Deshalb sprechen wir grundsätzlich von vier unterschiedliche Farbtypen: Dem Frühlingstyp stehen warme klare Farben, dem Sommertyp dagegen kühle und gedämpfte Farben. Der Herbsttyp sieht in warmen, gedämpfte und erdigen Tönen am besten aus, und der Wintertyp erstrahlt in kühlen und klaren Farben. Frühling Sommer Herbst Winter Farbberatung Längst nicht jede Farbe passt daher zu jedem Typ. Welchem Typ man entspricht, wissen viele Menschen nicht.

Hier setzt meine Farbberatung an. Ich berate Sie, welche Farben und Formen für Ihre Kleidung, Make-up und Accessoires Ihr Erscheinungsbild positiv oder negativ beeinflussen können. Gemeinsam mit Ihnen erarbeite ich mittels ausgewählter Analysetücher Ihren Hautgrundton. Als Ratgeber und Einkaufsrichtlinie können Sie anschließend einen zu Ihrem Typ passenden Farbpaß erwerben.

In den richtigen Farben macht man einen harmonischen Gesamteindruck, man sieht jünger und attraktiver aus, während sich falsche Farben durch Betonung von Mimikfalten, Blässe oder unruhiger Röte in Ihrem Gesicht wiederspiegeln. Eine Farbberatung erspart Ihnen viel Zeit und Geld (keine Fehlkäufe mehr), und Sie können innerhalb Ihrer Farbpalette unbegrenzt kombinieren.

„Denn es ist ein Unterschied, ob Sie gut oder großartig aussehen.“